Prüfung Ihrer Betriebsmittel nach ATEX 137

XXX

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder Ihren Besuch. Unsere kompetenten Mitarbeiter geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Service. Kontaktieren Sie uns während den üblichen Bürozeiten. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

Machen Sie sich ein Bild von uns!

Unsere Dienstleistungen
 

Wir führen Beratungen, Prüfungen und Schadensanalysen durch und lösen Probleme auf den Gebieten der Elektronik, der Umweltsimulation, der elektro­magne­tischen Verträglichkeit (EMV) und der Produktsicherheit.

Profitieren Sie von uns!

Schadenanalytik/Expertisen
 

Neben einer langjährigen Erfahrung und wissenschaftlich fundiertem Wissen in Schadensanalytik, chemische Analytik und Elektrotechnik steht ein moderner Gerätepark zur Verfügung.

Benutzen Sie den Kalibrierservice!

Überprüfung, Neujustierung, Reinigung

Das Kalibrieren (falls möglich auch gerne vor Ort) Ihrer Prüf- und Messmittel schliesst bei uns Reinigung, Überprüfung, Neujustierung und Lieferung der für ISO 9000 erforderlichen Kalibrierdokumente ein.

Prüfung Ihrer Betriebsmittel nach ATEX 137

Ob elektrisch oder nicht elektrisch Betriebsmittel in explosionsgefährdeten Bereichen müssen besonderen Anforderungen standhalten, andernfalls stellen sie eine Gefahr für die Menschen dar, die mit ihnen arbeiten müssen. QUINEL überprüft Ihre Betriebsmittel in jedem Stadium der Entwicklung und während des Einsatzes auf die Einhaltung der ATEX-Betriebsrichtlinie ATEX 137.

Was ist ATEX 137?

Bei der Richtlinie ATEX 137 handelt es sich um eine inoffizielle, aber gängige Bezeichnung, die sich auf den grundlegenden Art. 137 des EG-Vertrages bezieht. Unter ATEX 137 werden der Einsatz von nichtelektrischen und elektrischen Betriebsmitteln geregelt, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Hierzu zählen beispielsweise Gemische aus Luft und brennbaren Gasen, Dämpfen oder Nebeln oder die Durchsetzung der Luft mit brennbaren Stäuben. ATEX 137 kennzeichnet Betriebsmittel, die trotzdem eingesetzt werden können, da sie sich hiervon nicht beeinflussen lassen und keine offenen Zündquellen produzieren. Ist eine Zertifizierung vor dem Einsatz der Betriebsmittel gefordert, kann QUINEL diese zügig und professionell durchführen.

ATEX 137-Prüfung durch QUINEL

QUINEL kennt die Richtlinie ATEX 137 und prüft in enger Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen Ihre nichtelektrischen und elektrischen Betriebsmittel. Während der Entwicklung sowie im Schadensfall ist QUINEL Ihr zuverlässiger Ansprechpartner rund um das Thema ATEX 137. Sie erhalten in der Konzeptions- und Entwicklungsphase umfangreiche Beratung rund um Betriebsmittel, die der Norm ATEX 137 genügen, sodass Sie zielsicher in einsatzfähige Technologien entwickeln können. Ist es bereits zum Schadensfall gekommen, kann QUINEL Betriebsmittel auf ihre Tauglichkeit unter Berücksichtigung von ATEX 137 auch im Nachhinein noch überprüfen. Mit QUINEL an Ihrer Seite sind Sie hinsichtlich der Richtlinie ATEX 137 jederzeit auf der sicheren Seite und können sich auf Erfahrung und Expertise verlassen, die für Ihre betriebliche und rechtliche Sicherheit hohen Stellenwert einnehmen.

Schauen Sie sich um auf unserer Webseite

Ob EMV-Prüfung, Umweltsimulation oder Produktsicherheit, unsere Prüfungen sind auf dem neuesten Stand. Weitere Tätigkeitsfelder sind Schadensanalytik und Gerätekalibrierung.