EG-Konformitätserklärung: Nicht auf die leichte Schulter nehmen!

XXX

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder Ihren Besuch. Unsere kompetenten Mitarbeiter geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Service. Kontaktieren Sie uns während den üblichen Bürozeiten. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

Machen Sie sich ein Bild von uns!

Unsere Dienstleistungen
 

Wir führen Beratungen, Prüfungen und Schadensanalysen durch und lösen Probleme auf den Gebieten der Elektronik, der Umweltsimulation, der elektro­magne­tischen Verträglichkeit (EMV) und der Produktsicherheit.

Profitieren Sie von uns!

Schadenanalytik/Expertisen
 

Neben einer langjährigen Erfahrung und wissenschaftlich fundiertem Wissen in Schadensanalytik, chemische Analytik und Elektrotechnik steht ein moderner Gerätepark zur Verfügung.

Benutzen Sie den Kalibrierservice!

Überprüfung, Neujustierung, Reinigung

Das Kalibrieren (falls möglich auch gerne vor Ort) Ihrer Prüf- und Messmittel schliesst bei uns Reinigung, Überprüfung, Neujustierung und Lieferung der für ISO 9000 erforderlichen Kalibrierdokumente ein.

Hilfe für die EG-Konformitätserklärung

Gerätehersteller müssen sich mit der EG-Konformitätserklärung beschäftigen, wenn es um Gerätezulassungen in der Europäischen Union geht. Da es sich um eine rechtsverbindliche Erklärung handelt, darf sie nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Die QUINEL AG hilft Ihnen, in diesem Punkt alles richtig zu machen.

Die EG-Konformitätserklärung

Es existieren verschiedene Richtlinien, die ein Gerät vor der EU-Marktzulassung erfüllen muss. Dies dient zum Schutz der Anwender, deren Umfeld und der Natur. Indem ein Hersteller die EG-Konformitätserklärung abgibt, bestätigt er verbindlich, dass sein Gerät diesen Richtlinien entspricht.
Teil der EG-Konformitätserklärung sind neben Name und Postanschrift der Zuständigen eine detaillierte Beschreibung des geprüften Gerätes und die angewandten Normen. Damit die EG-Konformitätserklärung rechtskräftig ist, müssen auch Name und Postanschrift der Prüf- und Zertifizierungsstelle/n genannt werden. Eine solche Stelle ist die QUINEL AG. Wir übernehmen als Elektronikdienstleistungsfirma die Prüfung und CE-Zertifizierung. Betrachten Sie die EG-Konformitätserklärung dabei als eine Art „Reisepass“ Ihrer Produkte, denn sie ermöglicht den Verkauf auf dem europäischen Markt. Die CE-Kennzeichnung in der Schweiz zu erwerben, ist für den EU-Export wichtig. Wird auf dem heimischen Markt das Schweizer Konformitätszeichen vorausgesetzt, erfüllt die CE-Kennzeichnung in der Schweiz diese Vorgabe.

Die Vorarbeit zur EG-Konformitätserklärung

Damit Sie am Ende eine rechtskräftige EG-Konformitätserklärung besitzen, muss zunächst das Produkt definiert werden. Das ist notwendig, um die Richtlinien zu ermitteln, die relevant sind. Es existieren produktspezifische Normen, sodass Sie für eine CE-Zertifizierung nicht alle Richtlinien erfüllen müssen, sondern nur jene, die für den Bestimmungszweck des Geräts entscheidend sind. Die Definition des Produktes ist daher keine Nebensächlichkeit, sondern bildet das Fundament für das weitere Vorgehen. Nachdem Definition und Recherche der dazugehörigen Richtlinien erfolgt sind, muss in Prüfverfahren kontrolliert werden, ob die Normen und Vorgaben vom Produkt erfüllt werden. An dieser Stelle kommt die QUINEL AG ins Spiel.

EG-Konformitätserklärung: Prüfung, Bewertung, Dokumentation

Die QUINEL AG wird als akkreditierte Prüfstelle zu Ihrem Partner, wenn Sie diverse Prüfungen für die EG-Konformitätserklärung durchführen lassen möchten. Zu unseren Schwerpunkten zählen ATEX, verschiedene Umweltsimulationen, Tests zur allgemeinen Produktsicherheit und die Prüfung auf elektromagnetische Verträglichkeit. Alle Bewertungen werden ausführlich dokumentiert und eingehend mit Ihnen besprochen. Als Fachbetrieb beraten wir Sie rund um geltende Sicherheitsrichtlinien und gehen gut verständlich auf alle Fragen ein. Da wir aktiv verschiedenen Normengremien beiwohnen, erfolgt ein schneller Wissensaustausch. Besteht Ihr Produkt am Ende die Prüfungen, müssen Sie die QUINEL AG als Prüfstelle in der EG-Konformitätserklärung benennen. Auch technische Dokumentationen, die Sie von uns erhalten haben, sollten beigelegt sein.

Die EG-Konformitätserklärung abschliessen

Bevor die EG-Konformitätserklärung auf den Weg gebracht werden kann, fehlen nur noch einige Dokumente: Tragen Sie Schaltplan, Betriebsanleitung und erforderliche Montageanleitung zusammen und bedenken Sie dabei die Übersetzung in alle Sprachen, in die Ihr Produkt geliefert werden soll. Ist die Dokumentensammlung vollständig, kann die EG-Konformitätserklärung abgeschlossen werden. Am Ende dürfen Sie die CE-Zertifizierung auf dem Produkt anbringen. In der Regel erfolgt das direkt auf dem Typenschild und sollte so geschehen, dass das Siegel nahezu unzerstörbar ist. Nur in Ausnahmefällen kann die CE-Kennzeichnung auch auf der Verpackung angebracht werden, wenn das Produkt selbst dafür ungeeignet ist.

Schauen Sie sich um auf unserer Webseite

Ob EMV-Prüfung, Umweltsimulation oder Produktsicherheit, unsere Prüfungen sind auf dem neuesten Stand. Weitere Tätigkeitsfelder sind Schadensanalytik und Gerätekalibrierung.